Geschichte

“Was lange währt, wird endlich gut”
dieses Sprichwort müsste für die Morant AG eigens umgewandelt werden in:
 
“Was so lange währt, ist sicher gut!”
 
Seit über 100 Jahren behauptet sich das renommierte Unternehmen für Strassenbeläge im Raum St. Gallen – mit grossem Erfolg!
Im Jahr 1909 packte den initiativen Pflästerer August Morant das Verlangen, fortan sein eigener Herr zu sein. Diesen Wunsch setzte er in die Tat um und gründete sein eigenes Pflästerergeschäft.
Nach dem Ende des ersten Weltkrieges florierte das Pflästerergeschäft, da dem wachsenden Autoverkehr immer mehr gepflästerte Naturstrassen zur Verfügung gestellt werden mussten. August Morant kaufte anlässlich einer günstigen Gelegenheit genug Steine dafür ein. Auch während der Wintermonate sass der clevere Jungunternehmer nicht untätig herum, sondern zersägte mit seiner Belegschaft Eis vom Burgweiher, welches dann stückweise an Metzgereien und Brauereien verkauft wurde.
 
Die Firma Morant nimmt Formen an
1927 gründete Morant zusammen mit seinem Konkurrenten König die Kollektivgesellschaft Morant König. Nach seinem Studium wurde 1939 August Morant jun. unter die väterliche Fittiche genommen. Die beiden Morants schafften sich eine Strassenwalze an, um mit dem schnellen technischen Fortschritt des modernen Strassenbaus mithalten zu können.
1944 wurde die Firma Morant König aufgeteilt, Vater und Sohn Morant widmeten sich nur noch dem Strassenbau. Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges blühte das Gechäft förmlich auf, da als Folge des zunehmenden Verkehrs neue Strassen gebaut und bestehende saniert werden mussten. Nachdem Hans Morant, zweiter Sohn von August Morant, ins Geschäft eingetreten war, wurde die Morant & Co. gegründet.
Nach dem Tod August Morant sen. im Jahr 1959 gründeten die jungen Morants eine Aktiengesellschaft. Während den nächsten Jahren der Hochkonjunktur wurde der Maschinenpark modernisiert und vergrössert, und die Zahl der Angestellten stieg auf 150 Mitarbeiter. 1971 trat mit Hans A. Morant, Sohn von August Morant jun., die dritte Generation in das Familienunternehmen ein. Markus Morant, Sohn von Hans Morant und heutiger Verwaltungsratspräsident, löste die zweite Generation mit seinem Eintritt 1983 ab.

Morant auf Facebook